Themen und Werte

Ermutigende Führung ist für uns nicht nur ein Werkzeug oder ein Instrument, sondern eine von uns erprobte und gelebte Haltung.

Eine Rückmeldung von Teilnehmenden:

„Die Dozenten leben ermutigenden Führung vor…..“

Leadership

Die Ermutigende Führungshaltung ist gleichwertig und klar. In der Gleichwertigkeit fühlen sich Mitarbeitende abgeholt und als Teil eines Ganzen. Sicher und ermutigend geführt zu werden, ermöglicht…
… das Potenzial jedes Einzelnen sichtbar zu machen.
… Fehler zuzulassen, ihnen einen Sinn zu geben und daraus Neues zu entwickeln.
… den Mitarbeitenden dank des Gefühls der Zugehörigkeit sich voll und ganz für das Unternehmen einzusetzen.
Sie lernen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden erfolgreich führen – ermutigend führen.

Ermutigte Mitarbeitende

Holen Sie sich Ihre Mitarbeitenden vor Ihr inneres Auge: Die einen schaffen es, über ihre eigenen Grenzen hinauszuwachsen. Andere wiederum schaffen es nicht und verschliessen sich immer mehr. Was ist passiert? In ihrem Streben nach Zugehörigkeit verfolgen beide Gruppen ein ganz eigenes Ziel. Wir gehen mit Ihnen auf die Suche nach dem WOZU. Ein Tool, das für Sie als Führungsperson neue, zielführende Denk- und Handlungsmöglichkeiten eröffnet. Eine Ermutigung für alle Beteiligten.

Vom Lob zur Ermutigung

Die Sprache der Ermutigung, kombiniert mit einer respektvollen und gleichwertigen Führungshaltung, ist sehr wirkungsvoll.
Sie erleben ganz konkret, was es heisst, ermutigend geführt zu werden. Anhand von Praxisbeispielen aus dem Alltag erklären wir Ihnen die Theorie und bieten Ihnen ein praktisches Übungsfeld.

Kommunikation

Wir selber nutzen eine vielfältige, ermutigende und respektvolle Kommunikation – vor allem auch dann, wenn es schwierig wird.

  • Aktives Zuhören
  • Ich – Aussagen
  • Gewaltfreie Kommunikation

Erfolg

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Erfolg neu und lassen Unmögliches möglich werden.

  • Fehler machen und daraus lernen
  • Enttäuschungen als Chancen sehen und Erwartungen hinterfragen
  • Harte Arbeit täglich so verrichten, wie es erfolglose Menschen nicht tun
  • Lernen und täglich Wissen erweitern
  • Hingabe in jeder freien Minute und mit jedem Gedanken zulassen
  • Ausdauer zeigen und so lange weitermachen, bis es klappt
  • Opfer bringen und auf Möglichkeiten verzichten, die auch spannend sind
  • Mit Disziplin Dinge tun, die auch noch nach dem hundertsten Mal schwierig sind

Persönlichkeit und Rolle

Wenn Gruppen gemeinsam unterwegs sind, zeigen sich die einzelnen Menschen in verschiedenen Rollen. Mehrere dieser Rollen können in verschiedener Ausprägung bei der gleichen Person in Erscheinung treten. Als Führungskraft lernen Sie diese Rollenverteilungen kennen und nutzen diese erfolgreich im Sinne der Beteiligten und für das Unternehmen.

GPI® Test

Lernen Sie sich und Die «Grundrichtung ihrer Persönlichkeit» in einem individuellen Test neu kennen. Der GPI®-Persönlichkeitstest für mehr Leichtigkeit im Leben.

Konflikte

Konflikte gehören zu uns Menschen. Wir setzen uns mit deren Umgang und Klärung auseinander. Noch mehr: Wir ermutigen Sie, Konflikte zu erkennen, zu benennen und gemeinsam mit den Beteiligten Lösungen anzugehen. Auf Ihren Wunsch begleiten wir Sie dabei.

Grundlagen

Die Individualpsychologie nach Alfred Adler besagt, dass der Mensch ein soziales Wesen ist und alles Streben des Menschen ein Ziel verfolgt, nämlich dazuzugehören. Adlers Erkenntnisse liegen inzwischen gut 100 Jahre zurück und werden von Hirnforschern seit mehreren Jahren wissenschaftlich bestätigt.